Die Wirksamkeit von Kundalini Yoga als Methode zur Gesunderhaltung und Heilung wird wissenschaftlich zunehmend nachgewiesen. Bei mentalem Stress, seelischer Anspannung und körperlichen Beschwerden stellt Kundalini Yoga eine effiziente Entspannungs - und Harmonisierungstechnik dar, deren primärpräventive Wirksamkeit von immer mehr Krankenkassen als gesundheitsfördernde Maßnahme anerkannt wird.

Kundalini Yoga fördert nachweislich den Erhalt körperlicher und psychisch-mentaler Gesundheit. Die Übungen und Meditationen aus dem Kundalini Yoga zielen darauf ab, die Selbstheilungskräfte und die Abwehrkräfte von Körper und Geist zu stärken, sowie ein gesünderes Körper- und Lebensgefühl zu entwickeln. Die energetisierende Wirkung führt zu mehr Elan und Wachheit und zu einer Stressreduktion. Die wohltuenden Wirkungen sind unmittelbar für den Übenden spürbar. Kundalini Yoga ist wirkungsorientiert.

Meditation ist ein weiteres zentrales Element eines jeden Kundalini Yoga Unterrichts. Sie zielt auf geistige Entspannung ab und ermöglicht es dem Übenden eine sensible Selbstwahrnehmung zu erreichen. Mit andauernder Meditationspraxis können unbewusste, negative Gedankenmuster und Blockaden aufgelöst und belastende Stressmuster reduziert werden.

weiter

"...Während der Yogastunde spüre ich meinen Körper, wie mein Blut pulsiert, meine Atmung tiefer wird und ich ruhiger und leichter werde."

Lara